bannerITGH

Keine Termine in der Woche nach Ostern … also eine gute Gelegenheit, mal zum Wandern 3 Tage irgendwo hinzufahren, wo wir noch nicht waren. Das älteste Kurbad Thüringens, Bad Liebenstein, lockte im Internet mit einem gemütlichen kleinen Privathotel, der Villa Rossek, direkt am Park. Sehr zu empfehlen, bester Service inklusive Wanderkarte und selbst gemachten Marmeladen zum Frühstück.  Das Wetter war optimal, am ersten Nachmittag erkundeten wir zu Fuß die Parkanlage mit Burg Altenstein. Am Donnerstag eine Halbtageswanderung (gefühlte 20 Kilometer) zum Trusetaler Wasserfall, künstlich angelegt im Jahr 1860). Abends noch nach Bad Salzungen mit dem schönen See in der Stadtmitte und den sehenswerten Salz-Kuranlagen im sogenannten Gradierwerk. Am Heimfahrtstag stand die Wartburg auf dem Programm, überlaufen von Touristen, aber ein  absolutes Muss, wohingegen die Innenstädte von Eisenach und Meinigen zwar nett, aber nicht berauschend waren.   

CI2584
CI2556
CI2564
CI2579
CI2583
CI2595
CI2605
CI2572
CI2557
CI2562
CI2581
CI2589
CI2608

zurück zu Privates

[Gerhard Held] [Profil] [Wissen] [Kontakt] [Leistungen] [Impressum] [Privates] [Aeronauticus] [KelheimMrz2014] [FSchweizMrz14] [BadLiebenstein2014] [apulien14] [OstseeAug14] [Mallorca2014] [Ostermontag2015] [Kreuzfahrt2015] [MademoiselleMarie] [WWundWM] [WykaufFöhr] [Seehof2015] [Ligurien2015] [IndianSummer2015] [Herbstbilder2015] [Bayerwald2015] [Valentin2016] [Heldbräu2016] [BurgHohenstein2016] [Ostsee2016] [GranCanariaNov2016] [Valentin2017] [Umzug2017]

Stand: 04.11.2017